Unsere Projekte

Außer Unterrichtstätigkeit führen wir zahlreiche Projekte durch. Gerne entwicklen wir gemeinsam mit Ihnen neue Ideen und Projekte und unterstützen Sie bei der Ausführung und Umsetzung.

Liederfest in Hamburg

Schüler der Friedrich-Elvers-Schule beteiligen sich gemeinsam mit der Musikschule Melodiekan an dem Projekt.

Begleitung/Duo

Musikalische Begleitung für Gesangsschule Dithmarschen und Vera Roedder

frontFRAUENfront

frontFRAUENfront - das sind Sängerinnen, Musikerinnen und Musiker sowie Tontechniker, die jeweils in Projekten zusammenarbeiten.

 

frontFRAUENfront erzählt Frauengeschichten und präsentiert Lieder und Texte über Frauenleben.


MuTanS - Musik Tanz und Spiel- eine Kombination aus Bodypercussion, Stomping Stuff, Entspannung, Bewegungs- und Musikimprovisation. Eine Zusammenarbeit mit dem Projekt "Bildungskette" (VHS Meldorf)

Heutzutage verbringen Kinder viel Zeit am Computer oder surfen stundenlang mit ihren digitalen Geräten im Netz. Oftmals bleiben dabei Dinge wie Sport, Kunst und Musik auf der Strecke. 

Aber gerade diese Dinge halten die Organisatoren von 6K United für besonders wichtig und möchten ihre Leidenschaft für Musik an Kinder weitergeben und sie nachhaltig für das Singen und Musizieren begeistern. Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Elvers-Schule (FES), Musikpädagogin Irina Kan-Junge und weitere Lehrkräfte der Schule nahmen an einem großen Konzert in Hamburg in der Barclaycard Arena teil. Vier Monate lang lernten die Schüler Liedtexte, übten Mehrstimmigkeit und studierten Choreographien ein.

Premiere der Theater-AG

Es ist ein Kriminalstück, bei dem die Zuschauer nicht nur zuschauen, sondern selbst ermitteln müssen. Das Spiel der Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Elvers-Schule wurde musikalisch mit Livemusik von Irina Kan von der Musikschule Melodiekan begleitet.  Regie und Schauspielunterricht führten Sonderpädagogin Marion Quast und die Leiterin der Theater- und Ballettschule, Jutta Warnecke. Die Theater-AG wird durch das Projekt „Schule trifft Kultur – Kultur trifft Schule“ gefördert, ein Projekt der Landesregierung Schleswig-Holstein, vertreten durch Bildungs- und Justizministerium. Es wird durch die Förderung der Stiftung Mercator im Rahmen des Programms Kreativpotentiale ermöglicht.